TSV 1862 Blaichach e.V.

Neues Flutlicht beim TSV Blaichach

Nach rund 40 Jahren Flutlicht am Sportplatz, werden die alten Stromfresser mit neuer LED-Technik der Firma Lumosa ersetzt. Damit wird nicht nur über die Hälfte an Strom gespart, es wird dabei gleichzeitig auf dem Platz noch heller als bisher und es geht weniger Licht in den Himmel und über den Sportplatz hinaus – somit erreichen wir zusätzlich deutlich weniger Lichtverschmutzung.

Dieser Beitrag zum Umwelt- und Klimaschutz wird dabei auch vom Bundesumweltministerium finanziell gefördert.

Geplante Umsetzung 11/2021

 Durch die Umstellung auf LED-Beleuchtung

 Nationale Klimaschutzinitiative

Mit der Nationalen Klimaschutzinitiative initiiert und fördert das Bundesumweltministerium seit 2008 zahlreiche Projekte, die einen Beitrag zur Senkung der Treibhausgasemissionen leisten. Ihre Programme und Projekte decken ein breites Spektrum an Klimaschutzaktivitäten ab: Von der Entwicklung langfristiger Strategien bis hin zu konkreten Hilfestellungen und investiven Fördermaßnahmen. Diese Vielfalt ist Garant für gute Ideen. Die Nationale Klimaschutzinitiative trägt zu einer Verankerung des Klimaschutzes vor Ort bei. Von ihr profitieren Verbraucherinnen und Verbraucher ebenso wie Unternehmen, Kommunen oder Bildungseinrichtungen.

http://www.ptj.de/klimaschutzinitiative-kommunen

Neues Flutlicht beim TSV BlaichachNeues-Flutlicht-beim-TSV-BlaichachNeues-Flutlicht-beim-TSV-BlaichachNeues-Flutlicht-beim-TSV-Blaichach


Längerfristige Sperrung der 3-fach Turnhalle

Liebe Hallennutzer,
aufgrund des Hochwasserereignis vom 26.07.2021 und den daraus entstandenen Schäden, muss die Turnhalle bis auf weiteres für die Nutzung gesperrt werden.

Längerfristige Sperrung der 3-fach TurnhalleLängerfristige-Sperrung-der-3-fach-TurnhalleLängerfristige-Sperrung-der-3-fach-TurnhalleLängerfristige-Sperrung-der-3-fach-Turnhalle


Ausblenden

Diese Website verwendet technisch notwendige Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren